Ex-Audi Geschäftsführer Bram Schot wird Senior-Berater bei Fixico

Amsterdam, 25.08.2021:  Bram Schot, ehemaliger Geschäftsführer bei Audi, ist ab sofort als Senior-Berater für Fixico tätig. In seiner neuen Rolle wird er Europas am schnellsten wachsender Plattform für Kfz-Schadenabwicklungen bei der weiteren Expansion unterstützen. 

Mit mehr als 20 Jahren internationaler Führungserfahrung in der Automobilindustrie verfügt  Bram Schot über ein hohes Maß an Expertise und Kenntnis der Branche. Bis 2020 war er Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der Audi AG. Darüber hinaus war er als stellvertretender Vorsitzender der Porsche Holding in Salzburg und als Mitglied des Volkswagen-Konzernvorstands für das weltweite Handelsgeschäft des Konzerns verantwortlich.

Aktuell ist Schot als Vorstandsmitglied bei Royal Dutch Shell und Nanoramic in Boston sowie als Senior-Berater unter anderem bei The Carlyle Group, Global Cleantech Capital Fund, TomTom und 4.screen in München aktiv. Darüber hinaus ist er als Professor für Leadership und Transformation an der SDA Bocconi School of Management in Mailand tätig.

Seine Erfahrung in der Automobilindustrie wird Fixico unterstützen, weiterzuwachsen und zu expandieren, während das Unternehmen seine digitale Reparaturmanagement-Plattform einem noch größeren internationalen Markt zugänglich macht. Fixico kooperiert bereits mit über 150 führenden europäischen Fuhrpark- und Versicherungsunternehmen in sieben Ländern und plant in der zweiten Jahreshälfte 2021 in weitere Bereiche zu expandieren. Gleichzeitig werden neue digitale Lösungen entwickelt, um die Automobil-Service-Branche weiter umzugestalten.

Als Mitglied des Beirats wird Schot die Fixico-Führung bei der Produktentwicklung und -lieferung, der Markterschließung und der Wachstumsplanung beraten.

„Fixico hat sich zum europäischen Marktführer bei der Beschleunigung und Digitalisierung des Fahrzeugreparaturmanagements entwickelt und wächst außergewöhnlich schnell, da Unternehmen die durch die Plattform geschaffene Effizienzgewinne nutzen. Ich freue mich darauf, den Gründern dabei zu helfen, einen globalen Champion aufzubauen, der modernste Technologien auf etablierte Prozesse anwendet und ein neues, effizienteres, digitales Ökosystem für den Fahrzeugservice schafft.” so Bram Schot.

Trotz der Auswirkungen der COVID-Krise auf den globalen Markt, ist es Fixico gelungen, seinen Umsatz und Kundenstamm im vergangenen Jahr zu verdreifachen. Gleichzeitig konnte eine Serie-A-Runde von 12 Millionen Euro abgeschlossen werden, wodurch sich die Gesamtfinanzierung auf insgesamt 20 Millionen Euro beläuft. Das Unternehmen startete sowohl in Frankreich als auch in Italien und setzte seine Expansion in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg und Südafrika fort. Mit Unterstützung von Bram Schot plant Fixico eine rasche Ausweitung in neue Länder und will innerhalb von drei Jahren in ganz Europa präsent sein. 

“Wir fühlen uns geehrt, Bram Schot in unserem Beirat begrüßen zu dürfen. Sein unvergleichliches Netzwerk und sein umfangreiches Wissen über die Mobilitätsbranche werden unseren Wachstumskurs weiter beschleunigen. Es liegen große Chancen vor uns, denn bahnbrechende Markttrends und ein erhöhter Bedarf an Zentralisierung und Digitalisierung schaffen die perfekten Voraussetzungen für Fixico, um den automobilen Servicemarkt weiter umzugestalten. Seine Erfahrung ist von unschätzbarem Wert für den Aufbau eines Technologieunternehmens im Automobilbereich”, so Derk Roodhuyzen de Vries, Geschäftsführer und Mitgründer von Fixico.

Über Fixico

Fixico ist Europas schnellst wachsende digitale Plattform für Kfz- Schadensabwicklungen. Mit dem Ziel, das Ökosystem der Branche umzugestalten, verbindet Fixico Fahrer, Unternehmen und Karosseriewerkstätten auf völlig neue Weise. Die digitale Expertise und der bahnbrechende Ansatz von Fixico, verbessern den Reparaturabwicklungsprozess aus jeder Hinsicht: Fahrer erleben eine unkomplizierte Reparatur, Unternehmen steigern die betriebliche Effizienz und Karosseriewerkstätten optimieren ihre Werkstattauslastung. Fixico bietet Zugang zu einem Marktplatz mit einem Netzwerk von über 2.500 Karosseriewerkstätten in sieben Ländern. Eine Gruppe erstklassiger Investoren steht hinter Fixico, und mehr als 150 führende Fuhrpark-, Leasing-, Vermietungs- und Versicherungsunternehmen vertrauen auf die Dienste des Unternehmens.

Download PDF
Download PDF
Über Fixico

Fixico is Europe’s leading digital car repair management platform. On a mission to reshape the industry’s ecosystem, Fixico connects drivers, businesses, and body repair shops in entirely new ways. Its digital expertise and pioneering approach improve the repair handling process from every perspective; drivers experience an effortless repair journey, businesses increase operational efficiency, and body repair shops optimise their workshop utilisation. Fixico gives access to a marketplace with a network of over 2,500 body repair shops across six countries. A group of world-class investors backs Fixico, and its services are trusted by more than 150 leading fleet-, lease-, rental- and insurance companies.


For business partners:
Fixico-business.com

For body repair shops and consumers:
Fixico.nlFixico.beFixico.deFixico.co.za

FixiCover
Fixicover.com